MobiDig: Mobilität Digital Hochfranken

Projektbeschreibung

Das Forschungsprojekt „MobiDig“ wird den Einsatz digitaler Datenressourcen für ein innovatives, umfassendes Mobilitätsmodell am Beispielfall der Region Hochfranken konzeptionell entwickeln, experimentell testen und evaluieren. Die Modellregion als Teil von Oberfranken weist die zweithöchste Industriedichte Europas auf, ist zugleich aber besonders stark vom demographischen Wandel und den damit verbundenen Bedrohungen ihrer Wirtschaftskraft betroffen.

Die Forschungsziele beinhalten unter anderem die Entwicklung einer innovativen Systemarchitektur für ein Mobilitätskonzept, welches die Einbindung von bedarfsgesteuerten Bussen sowie Sharing- und Crowd-Sourcing-Konzepten umschließt. Neue Datenquellen werden mittels moderner Methoden erschlossen und in einem Data Lake gesammelt und gespeichert. Darauf basierend soll die Erstellung von kurzfristigen Mobilitätsangebots- und Bedarfsprognosen ermöglicht werden. Zusätzliche Ziele sind die Sicherung der Wirtschaftlichkeit und der ubiquitären Verfügbarkeit des Mobilitätsangebots. Das Projekt beinhalt zudem den Testbetrieb eines autonom fahrenden Linienverkehrs. Zur Qualitätssicherung wird eine Überprüfung sämtlicher inhaltlicher Projektelemente in einem Feldversuch in der Modellregion durchgeführt. Wichtige Kriterien sind dabei die Praxistauglichkeit, Wirtschaftlichkeit sowie die Übertragbarkeit des Systems auf andere, vergleichbare Regionen.

Aufgaben des Lehrstuhls

  • Entwicklung einer Systemarchitektur
  • Organisation und Koordination des Feldversuchs
  • Qualitätsmonitoring mittels Leistungskennzahlen und Schlüsselindikatoren
  • Wissenschaftliche Begleitung und Beratung
Keywords Systemarchitektur, autonome Fahrzeuge, Bedarsfverkehr, Intelligente Verkehrssysteme
Auftrag- / Fördergeber Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Weitere Projektbeteiligte Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof
Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen
Gebietskörperschaften des öffentlichen Personennahverkehrs der Landkreise Hof, Wunsiedel im Fichtelgebirge und der Stadt Hof
Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth
Laufzeit Juli 2017 bis Juni 2020
Ansprechpartner Dr.-Ing. Antonios Tsakarestos, Gabriel Tilg, Fabian Fehn