Verkehr aktuell vergangener Jahre

Hier finden Sie das Programm der Vortragsreihe "Verkehr aktuell" aus vergangenen Jahren. Für weitere Informationen und Vortragsunterlagen wenden Sie sich bitte an Sabine Krause.

Programm SS 2019

23.05.2019Innovationen rund ums Rad
Simon Herzog
Digital Hub Mobility
UnternehmerTUM GmbH
06.06.2019Aktive Mobilität an der Schnittstelle zwischen Verkehrsplanung und Gesundheitsförderung - Neues aus der Forschung
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Regine Gerike
Professur für integrierte Verkehrsplanung und Verkehrstechnik
Technische Universität Dresden
04.07.2019Wege zu smarter Mobilität für München
Jutta Jungwirth
Mobilitätsmanagement - Stadt- und Systemplanung
Stadtwerke München
18.07.2019Radverkehr 3.0 - Neue Innovationen und Einsatzmöglichkeiten für Pedelecs, Lastenfahrräder & Co.
Dr.-Ing. Florian Paul
Radverkehrsbeauftragter der Landeshauptstadt München
Stabstelle Radverkehr der Landeshauptstadt München

Programm WS 2018/19

18.10.2018Tourismus und Verkehr aus historischer Sicht: Wie Reisen unsere Mobilitätslandschaft prägteDr. Bettina Gundler
Leiterin Hauptabteilung Landverkehr und Verkehrszentrum Deutsches Museum Verkehrszentrum
15.11.2018Verkehrsmanagement bei der Messe München - Planung, Umsetzung und HerausforderungenFrank Pastior
Leiter Abteilung Verkehr + Sicherheit Messe München GmbH
13.12.2018Verantwortung des Tourismus in der Mobilitätsentwicklung in TirolFlorian Phleps
Mitglied der Geschäftsleitung Tirol Werbung GmbH
24.01.2019Der Einfluss von Digitalisierung, E-Commerce und Big Data auf Tourismus und MobilitätDr. Marc Müller
Head of Sourcing and Operations Flixbus Charter
07.02.2019Flughafen München An-/Abreise im Zeichen des Mobilitätswandels – Versuch der AnnäherungDirk Düsenberg
Flughafen München GmbH

Programm SS 2018

26.04.2018Die Verkehrswende gestalten – durch Mobilitätsmanagement
Christoph Overs
stellv. Leiter Mobilitätsmanagement Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
17.05.2018Erfolgsfaktor für den ländlichen Raum bleibt die „Differenzierte Bedienung“! - 20 Jahre Erfahrung im Landkreis Grafschaft Bentheim
Dr. Holger Kloth
Geschäftsführer der Landesgruppe Niedersachsen Bremen Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V.
21.06.2018Erweiterung des Mobilitätsangebots im ländlichen Raum: Flexible Bedienung, alternative Antriebsformen und autonome Shuttle
Dr. Thomas Huber
Leiter Innovative Verkehrskonzepte DB Regio Bus, Region Bayern
12.07.2018Zukunftsfähige Mobilität im Spannungsfeld zwischen Ballungsgebiet und ländlichem Raum
DI Dr. Werner Pracherstorfer
Abteilung Gesamtverkehrsangelegenheiten Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Programm WS 2017/18

26.10.2017Zurück in die Zukunft

Peter Blösl
UPS Europe

30.11.2017Last mile delivery - Erfahrungen eines internationalen Start-Ups

Philipp Walz
Tiramizoo Delivery

14.12.2017Future of City-Logistics - geht es auch ohne Parken in 2. Reihe und ohne Drohnen?

Prof. Dr.-Ing. Oliver Kunze
Ressourcen- und Risikomanagement / Logistik
Hochschule Neu-Ulm

25.01.2018Lieferservice und Güterverkehr in der Stadt – Historie und zukünftige Entwicklungen und Lösungsmöglichkeiten

Marko Just
LKZ Prien

01.02.2018PODIUMSDISKUSSION: Vernetzte Lieferservices für die Zukunft der urbanen Mobilität
Attila Lüttmerding (LH München) und weitere Experten

Programm SS 2017

04.05.2017Vernetztes, automatisiertes Fahren als Schlüssel für die Mobilität von morgenAndreas Reich

Leiter Vorentwicklung Elektrik/Elektronik Audi Electronics Venture GmbH

08.06.2017Autonomes Fahren – Anforderungen und Handlungsschwerpunkte aus Sicht der StadtDr. Fabian Schütte

Referat für Stadtplanung und Bauordnung Landeshauptstadt München

29.06.2017E-Mobilität und autonomes Fahren - strategische Einbindung in die Infrastruktur und Verkehrsplanung am Flughafen MünchenKlaus Glattenbacher

Leiter Zentrale Aufgaben Fahrzeugmanagement Flughafen München GmbH

13.07.2017Wie viel zusätzliche Erreichbarkeit bringen die autonomen Fahrzeuge?Prof. Kay Axhausen

Institut für Verkehrsplanung und Transportsysteme
ETH Zürich

Programm WS 2016/17

20.10.2016Big data for transportation systems analysis: challenges and opportunitiesProf. Dr. Constantinos Antoniou

Lehrstuhl für Vernetzte Verkehrssysteme
Technische Universität München

17.11.2016Verkehrsbeeinflussung im Wandel – endlich ohne Stau zum Ziel?Dipl.-Ing. Rainer Lehmann

Referatsleiter V5 – Verkehrsbeeinflussung, Straßenbetrieb
Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

12.01.2017Die neue Datenvielfalt im Verkehr und ihre rechtlichen ProblemeProf. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik
JLU Würzburg

19.01.2017Einblicke in Forschung und Praxis innovativer Systeme zur vernetzten Mobilität in StädtenProf. Dr. Monika Sturm
Michael Düsterwald

Corporate Technology, Mobility Division
Siemens AG

02.02.2017GIS@Essen: Verkehr und mehrDr.-Ing. Christian Lindner

Leiter Abteilung Geoinformation, Stadt Essen

Programm SS 2016

21.4.2016Pedestrians in transportation hubs: movement and behavior in the era of big dataDr. Riccardo Scarinci

Transport and Mobility Laboratory
École Polytechnique Fédérale de Lausanne

16.6.2016Aktiver Fußgängerschutz 2.0Fabian Flohr

Umgebungserfassung
Daimler AG

14.7.2016Lebenswerte Stadt und Mobilität: wie passt das zusammen?Dr. Carl Friedrich Eckhardt

Kompetenzzentrum Urbane Mobilität
BMW Group

Programm WS 2015/16

22.10.2015  Die Mobilitätsstation an der Münchner Freiheit: Ein Pilotprojekt für vernetzte MobilitätsdienstleistungenKilian Kärgel

Strategische Planungsprojekte
SWM

19.11.2015 Solare Mobilität im Raum Zürich Prof. Dr. Franz Baumgartner

Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

10.12.2015 Vernetzte Mobilität: Die IT-PerspektiveSteffen Schaefer

Mobility Division
Siemens AG

14.01.2016 Vernetzte Mobilität: Beispiele aus der Smart City Wien Dr. Stefan Gara

ETA Umweltmanagement GmbH

11.02.2016 Neue Mobilitätsstationen in Leipzig Torben Heinemann

Verkehrs- und Tiefbauamt
Stadt Leipzig

Programm SS 2015

23.04.2015Dutch Automated Vehicle Initiative (DAVI)The need for on-road assessment of the human interaction with automated drivingDr. Riender Happee

Assistant Professor
Delft University of Technology

21.05.2015 Autonome Automobile – Wer steuert das Fahrzeug der Zukunft?Prof. Dr.-Ing. Markus Maurer

Institut für Regelungstechnik
TU Braunschweig

18.06.2015Intelligente Straßen für Intelligente Mobilität – Anforderungen an die Straßeninfrastruktur in derdigitalen GesellschaftFranz Custodis

Abteilungsleiter „Betrieb und Verkehr“
Autobahndirektion Südbayern

16.07.2015Pilot und Kopilot – souveräne Kontrolle automatisierten FahrensDr. Peter Zahn

BMW Group
Forschung und Technik

Programm WS 2014/15

23.10.2014 Intelligent Transport Services für ägyptische Straßen:Herausforderungen und Möglichkeiten Prof. Dr. Khaled El-Araby

Professor für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik
Ain Shams Universität, Kairo

20.11.2014 Smart & Safe Mobility im Öffentlichen Nahverkehr Christoph Bergdolt

Geschäftsführer
Indanet GmbH

11.12.2014 Auf dem Weg…Verkehrsentwicklungsplan der Landeshauptstadt München 2030+ Horst Mentz

Abteilungsleiter Stadt- und Verkehrsplanung
Referat für Stadtplanung und Bauordnung, München

15.01.2015 Smart Mobility: A Challenge for Research, Authorities and Industry Manuel Milli

Solution Manager Smart Mobility and Smart Roads
SWARCO AG

12.02.2015 Smart Mobility als Beitrag zu einem nachhaltigeren Verkehrssystem Volker Hessel

Infrastructure & Cities Sector, Mobility and Logistics Division
Siemens AG

Programm SS 2014

17.04.2014 Rail Freight Corridors –Wege in die Zukunft für den Eisenbahngüterverkehr Roland Hartkopf

DB Schenker, European Production Transformation
Head of Productional Contracts and Lobby Activities, Frankfurt a.M.

15.05.2014Internetshopping – Noch mehr Verkehr durch "home delivery"?Prof. Dr. Oliver

KunzeLehrgebiet Logistik, HNU-Hochschule Neu-Ulm

26.06.2014 Intermodale Perspektiven des Güterverkehrs –Chancen und RisikenProf. Dr. Wolfgang H.

SchulzDirektor Amadeus Center for Mobility Studies I CfMLehrstuhl für Mobilität, Handel & Logistik, Universität Köln
17.07.2014Verlagerungspotential des Güterverkehrsvon der Straße auf den kombinierten VerkehrProf. Dr. Uwe Clausen & Achim Klukas

Leiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik, Leiter des Instituts für Transportlogistik der TU Dortmund & Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik

Programm WS 2013/14

24.10.2013Heute hiermit, Morgen damit:Die Bedeutung von Multimodalität für die PlanungDr. Tobias

Kuhnimhofifmo Institut für Mobilitätsforschung, BMW Group, München

14.11.2013Neue Wege gehen – der MVV als MobilitätsverbundDr. Markus

HallerBereichsleiter Konzeption, MVV GmbH

12.12.2013Mobility IT – Technologien für vernetzte Mobilität in StädtenSimone Köhler

Regional Sales and Marketing, Siemens AG, IC MOL RCM

16.01.2014CarSharing – ein neues Element multimodaler VerkehrsangeboteJohanna Kopp

BMW Group, Verkehrstechnik und Verkehrsmanagement,Projektleitung Forschung Mobilitätsdienste

13.02.2014Zukunft der MultimodalitätProf. Dr. Andreas

Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH

Programm SS 2013

25.04.2013Walk 21 – München geht zu FußDr. Martin Klamt

Referat für Stadtplanung und BauordnungLH München

23.05.2013Radlhauptstadt München – Strategien zur umfassendenFörderung des RadverkehrsWigand von Sassen

Verkehrs- und Mobilitätsmanagement-Fahrradmarketing, KVR, HA III/112LH München

20.06.2013Walking and cycling strategies in a Megacity: the London example (Vortrag auf Englisch)Jeanette Baartman

Surface Delivery Planning (walking, accessibility and urban realm)Transport for London

18.07.2013Zügig in die Stadt – Radschnellwege als neuesElement der Nahmobilität?Dr. Peter Bischoff

Projektleiter, SHP Ingenieure Hannover

Programm WS 2012/13

25.10.2012Zukunft der FahrerassistenzsystemeProf. Dr. Berthold Färber

Institut für Arbeitswissenschaft, Universität der Bundeswehr, München

29.11.2012Funk-Verkehr - Vernetzte Fahrerassistenz im Spannungsfeld zwischen kollektiver Informationsbeschaffung und individueller VerantwortungDr. Peter Zahn

Projektleiter für kommunikations-basierte Fahrerassistenz-Funktionen,Projekte ConnectedDrive, BMW Group Forschung und Technik, München

20.12.2012Entspannt Mobil?! - Verkehrssicherheit in der LH München - Fakten, Handlungsfelder und ForschungsbedarfDr. Martin Schreiner

Leiter der Unterabteilung III/11, Strategische Projekte und Grundsatz-angelegenheiten, Hauptabteilung Straßenverkehr, KVR Landeshauptstadt München

17.01.2013Das Kreuz mit der Kreuzung - Wie sicher sind Ampeln und Co?Jörg Ortlepp

Leiter Fachbereich Verkehrsinfrastruktur, Unfallforschung der Versicherer, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., Berlin

14.02.2013Die sechs Verfahren für sichere Straßen in DeutschlandProf. Dr.-Ing. Reinhold

MaierFachbereich Theorie der Verkehrsplanung, Lehrstuhl Straßenverkehrstechnik, Fakultät Verkehrswissenschaften, Technische Universität Dresden

Programm SS 2012

26.04.2012 Straßenverkehrslärm - Was Sie schon immer gern wissen wolltenChristian Popp

Vorsitzender der Geschäftsführung Lärmkontor GmbH, Hamburg

31.05.2012Integrierte Lärmschutzpolitik am Beispiel des SchienenverkehrslärmsMichael Jäcker-Cüppers

Vorsitzender des Arbeitsrings Lärm der DEGA (ALD), Berlin

21.06.2012 Lärmminderungsplanung in München Joachim Lorenz

Leiter des Referats für Umwelt und Gesundheit der Landeshauptstadt München

19.07.2012Lärmwirkungsforschung im DLR - Die Wirkung von Luftverkehrs- und Bahnlärm auf den Schlaf und die Belästigung von AnwohnernDr. Uwe Müller

Abteilung Flugphysiologie, Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, DLR, Köln

Programm WS 2011/12

17.11.2011BMW Connected Drive - Mit der Welt verbundenDr. Werner Huber / Uwe Koch

Gesamtfahrzeugarchitektur und Integration, Fahrerassistenzsysteme, BMW AG / Projektleiter Forschung und Vorentwicklung vernetztes Fahrzeug, BMW AG

08.12.2011Kooperation zwischen Stadt und Land - Strategien zur Siedlungs- und Verkehrsentwicklung Stephan Reiß-Schmidt

Stadtdirektor, Leiter der Hauptabteilung Stadtentwicklungsplanung, Landeshauptstadt München

19.01.2012Kooperation in der Lichtsignalsteuerung - Ansätze und PotenzialeProf. Dr. Bernhard Friedrich

Institut für Verkehr und Stadtbauwesen, Technische Universität Braunschweig
09.02.2012Kooperation bei Infrastrukturgroßprojekten - Lernen aus Stuttgart 21Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn

Abteilung für Technik- und Umweltsoziologie, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Stuttgart

Programm SS 2011

19.05.2011Electric Mobility in LondonDr. Ivo Wengraf

ifmo-Post-Doc Fellow, Institut für Verkehrswesen, TUM

30.06.2011Mobility Cultures in Shanghai and Beijing Dr. Ziqi Song

ifmo-Post-Doc Fellow, Institut für Verkehrswesen, TUM

21.07.2011Blaue, grüne und nachhaltige Logisitikkonzepte - Was den Güterverkehr in Megacities mit München verbindetChristof Hertel

European Institute for Sustainable Transport (EURIST), Hamburg

Programm WS 2010/11

28.10.2010Das e-Car in seiner Infrastruktur - der holistische Ansatz von Siemens Prof. Dr. Gernot Spiegelberg

Vice President Forschung CT, Siemens AG, München

25.11.2010Elektromobilität aus Sicht der Verbraucher - Was müssen neue Fahrzeugkonzepte leisten? Welche politischen Rahmenbedingungen sind sinnvoll?Björn Dosch

Leiter Ressort Verkehr (VEK), ADAC e.V., München

16.12.2010Gesamtfahrzeugarchitekt, BMW Group, München Dr. Marcus Bollig

Gesamtfahrzeugarchitekt, BMW Group, München

20.01.2011Ordinarius, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, TU MünchenProf. Dr. Markus Lienkamp

Abteilung für Technik- und Umweltsoziologie, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Stuttgart

10.02.2011 eE-Tour Allgäu - Elektromobilität als Erfolgsmodell für TourismusregionenProf. Dr. Andreas Rupp

Vizepräsident, Forschung und Entwicklung, Hochschule Kempten

Programm SS 2010

29.04.2010ÖPNV-Finanzierung in den USA - Beteiligung Privater ander Infrastrukturfinanzierung Oliver Mietzsch

Hauptreferent Verkehrsreferat Deutscher Städtetag, Berlin und Köln

27.05.2010Regio-Maut als innovatives Instrument des MobilitätsmanagementsBritta Kremer

TÜV Rheinland InterTraffic GmbH, Köln

24.06.2010Neue Ansätze zur Finanzierung des öffentlichen VerkehrsChristoph Schaaffkamp

Geschäftsführer KCW GmbH, Berlin

15.07.2010Straßenbenutzungsgebühren - Einige Gedanken und einVorschlag Dr. Ludger Linnemann

Direktor Marketing und Sales, AGES Maut System GmbH & Co. KG, Düsseldorf

Programm WS 2009/10

29.10.2009Stadtverkehr und Klimawandel - eine internationale Analyse und Entwicklungen in den USA Prof. Vukan Vuchic

University of Pennsylvania

26.11.2009Wieviel Klimaschutz zu welchem Preis? Technische Potenziale und Kosten im Vergleich der Sektoren Dr. Jens Borken-Kleefeld

International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA), Atmospheric Pollution and Economic Development (APD)

17.12.2009Klimaschutz und Verkehr - alles eine Frage der Kosten ...? Prof. Dr. Werner Rothengatter

Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung, Universität Karlsruhe (TH)

14.01.2010 Transport und internationale Klimapolitik Dr. Andreas Kopp

Lead Economist World Bank Group, Department for Energy, Transport and Water

04.02.2010Mobilität, Lebensstile und Klimaschutz Dr. Konrad Götz

Institut für sozial-ökologische Forschung, Frankfurt

Programm SS 2009

30.04.2009Blinde / Ritter / Raser! - Sichere Mobilität nur mit allen Sinnen Rudolf Broer

Geschäftsführer der RTB GmbH & Co. KG, Bad Lippspringe

28.05.2009Shared Space - Sicherheit für Alle in großstädtischen Straßenräumen? Prof. Dr. Jürgen GerlachLehr- und Forschungsgebiet

Straßenverkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik, Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich Bauingenieurwesen

18.06.2009Nullvision oder null Vision: Ein Blick auf die Verkehrssicherheitspolitik über Länder und Lobbies hinaus Dr. Jörg Beckmann

Direktor der Mobilitätsakademie, Touring Club Schweiz, Bern

16.07.2009Chancen und Ansätze kooperativer Systeme am Beispiel des Projektes SIM‑TD Dr. Christian Weiß

Projektleiter SIM-TD, Daimler AG, Stuttgart-Sindelfingen

Programm WS 2008/09

23.10.2008We love Vélo’v  - Bike is back in Lyon Prof. Yves Crozet

Laboratoire d’Economie des Transports (LET), Lyon

27.11.2008Umwelteffizienz im Öffentlichen VerkehrGunnar Heipp

Bereichsleiter Strategische Planungsprojekte, Stadtwerke München GmbH, Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

18.12.2008Verkehrsbeeinflussung und Luftschadstoffe - eine innovative Lösung auf österreichischen AutobahnenThomas Greiner

Projektleiter und VBA- Koordinator Österreich, ASFINAG Bau Management GmbH

29.01.2009Umweltgerechter VerkehrswegebauJens Kleeberg

Leiter der Abteilung Technik und Entwicklung, RAIL.ONE GmbH

12.02.2009Moderne Verkehrsmanagementlösungen auf dem Wege zu umweltverträglichem Verkehr - der Ingolstädter WegRenate Preßlein- Lehle

Amtsleiterin, Stadt Ingolstadt, Amt für Verkehrsmanagement und Geoinformation

Programm SS 2008

24.04.2008Vernetzung der Systeme und Akteure in der Verkehrstelematik auf regionaler, nationaler und internationaler EbeneDr. Norbert Handke

Geschäftsführer der VTCon (Verkehrs Technik Consult) GmbH in Hannover

31.05.2008Vancouver - Some Critical Elements in TOD SuccessProf. Jeff Kenworthy

Curtin University of Technology, Perth, Australien

19.06.2008Warum wir vom Auto abhängig sind - neuere Ergebnisse aus der sozialwissenschaftlichen MobilitätsforschungDr. Weert Canzler

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Projektgruppe Mobilität

17.07.2008Der Mobilitäts- und Verkehrsmanagementplan MünchenNorbert Bieling

Hauptabteilungsleiter Verkehr, Kreisverwaltungsreferat der LH München

Programm WS 2007/08

18.10.2007 Strategien für die Mobilität in der Europäischen Metropolregion MünchenReiß-Schmidt

Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Hauptabteilung Stadtentwicklungsplanung

15.11.2007Hin und Weg - Mobilität in der Metropolregion Rhein-NeckarKlaus Mandl

Regionalreferent des Verbandes Region Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (MVG)

06.12.2007Verkehrsinformationsagentur BayernUwe Strubbe / Peter Pollesch

Siemens AG Intelligent Traffic Systems / Baudirektor der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern

17.01.2008Die Ertüchtigung der Stammstrecke der S-Bahn München auf 30 Zugfahrten je Stunde und Richtung- ein wesentlicher Beitrag zur Mobilität in der Metropolregion MünchenMichael Wuth

DB Regio AG, Geschäftsleiter S-Bahn München

14.02.2008London's Herausforderungen im verkehrspolitischen Bereich, TfL's Verkehrstrategie und Vision 2025Rana Deniz Ilgaz

London Traffic Systems Vision Programme Manager

Programm SS 2007

26.04.2007Erdöl und CO - Was den Verkehr im Innersten zusammenhältProf. Dr. Udo J. Becker

Lehrstuhl für Verkehrsökologie, TU Dresden

31.05.2007Sense and Sensibility - Auto und Umwelt im Wandel der ZeitIngrid Paulus

Umwelt und Verkehr, Audi AG, Ingolstadt
21.06.2007Perspektiven für den Energieverbrauch im Verkehr 2035 - Vier schweizer Szenarien und eine Bewertung der KlimafolgekostenChristoph Schreyer

INFRAS Forschung und Beratung, Zürich

19.07.2007Unterstützung der EU-Politik für sauberen VerkehrDr. Franz-Xaver Söldner

Europäische Kommission, Generaldirektion Energie und Verkehr, Brüssel

Programm WS 2006/07

26.10.2006Der Öffentliche Personennahverkehr im Großraum Nürnberg - Lösungen für ein attraktives Angebot im Rahmen des regionalen GesamtverkehrskonzeptesWolfgang Legath

Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft Schienenverkehr Nürnberg mbH

09.11.2006Verkehrsmanagement in der Region NürnbergDr. Christian Korda

Stadt Nürnberg, Leitung der Abteilung Verkehrsmanagement und stellv. Leitung des Verkehrsplanungsamtes

07.12.2006Intermittent Bus Line - Ein neuer Ansatz zur Busbeschleunigung - Konzept, theoretischer Hintergrund und praktische Erfahrungen eines Pilotvorhabens in LissabonProf. Josè Manuel Viegas

Technische Universität Lissabon

18.01.2007Staufreies Hessen - ein Modell auch für andere Regionen?Gerd Riegelhuth

Leitender Baudirektor, Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen, Verkehrszentrale Hessen

15.02.20072 Jahre TopBus in München - Ergebnisse, Erfahrungen, PerspektivenOtto Schultze

Geschäftsführer für das Ressort Bus bei der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH, MVG

Programm SS 2006

27.04.2006Digitale Information und Warnung im Fahrzeug - Die nächste Generation der VerkehrsinformationsdiensteMartin Dreher / Georg Obert / Silja Assenmacher

Bayerische Medien Technik GmbH (bmt) / BMW / Lehrstugl für Verkehrstechnik, TU München

11.05.2006Bayernweite Fahrgastinformation auf Basis von EchtzeitdatenDr. Wolfgang Kieslich

MRK Innovationsmarketing und Management Consulting GmbH

22.06.2006Der Transrapid München - Verkehrs- und industriepolitische Bedeutung sowie Technologie des SystemsProf. Dr. Josef Neiß / Josef A. Ruppel

Ministerialrat / Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

13.07.2006Mobilitätsmanagement in München - Einführung in die Thematik aus Sicht der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG)Gunnar Heipp / Sabine Nallinger

MVG, München

Programm WS 2005/06

26.10.2006Der Öffentliche Personennahverkehr im Großraum Nürnberg - Lösungen für ein attraktives Angebot im Rahmen des regionalen GesamtverkehrskonzeptesWolfgang Legath

Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft Schienenverkehr Nürnberg mbH

09.11.2006Verkehrsmanagement in der Region NürnbergDr. Christian Korda

Stadt Nürnberg, Leitung der Abteilung Verkehrsmanagement und stellv. Leitung des Verkehrsplanungsamtes

07.12.2006Intermittent Bus Line - Ein neuer Ansatz zur Busbeschleunigung - Konzept, theoretischer Hintergrund und praktische Erfahrungen eines Pilotvorhabens in LissabonProf. Josè Manuel Viegas

Technische Universität Lissabon

18.01.2007Staufreies Hessen - ein Modell auch für andere Regionen?Gerd Riegelhuth

Leitender Baudirektor, Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen, Verkehrszentrale Hessen

15.02.20072 Jahre TopBus in München - Ergebnisse, Erfahrungen, PerspektivenOtto Schultze

Geschäftsführer für das Ressort Bus bei der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH, MVG

Programm SS 2005

21.04.2005Vom Verkehrswarndienst zum integrierten Verkehrsmanagement - Öffentliche und private Aufgabenteilung und Finanzierung am Beispiel NiedersachsenErhard Klein

Leitender Polizeidirektor, Verkehrsministerium Niedersachsen: Public Private Partnership, move Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen

12.05.2005Alternativen zum Stau - Anwendungen, Projekte, VisionenDr. Thomas Linder

Leitender Baudirektor, Abteilungsleiter Betrieb und Verkehr, Autobahndirektion Südbayern: Verkehrsbeeinflussung auf Autobahnen

23.06.2005 Kooperation im StraßenverkehrDr. Paul Mathias

Siemens AG, Industrial Solutions and Services, Intelligent Traffic Systems, System Manager, Forschung Verkehrsmodelle

14.07.2005Grüne Welle für alle?Dr. Winfried Höpfl

Magistrat Graz, Straßenamt, Referat für Verkehrslichtsignalanlagen

Programm WS 2004/05

11.11.2004TopBus-Netz - Strategie und HintergründeHerbert König

MVG München

16.12.2004Kurz- und Langzeit-Effekte des Congestion Pricing in LondonProf. Michael G. H. Bell

Professor of Transport Operations, Imperial College London

20.01.2005Mit Verkehrsleittechnik und Navigationssystem staufrei zum Ziel - Wie viel Informationstechnologie brauchen wir wirklich?Dirk Keßler

BMW AG, Leiter Verkehrskonzepte München, München

10.02.2005Wie viel Stadt braucht Herr Müller? -Struktur, Innovation und Dynamik der VerkehrsnachfrageProf. Dr. Kay W. Axhausen

ETH Zürich, Verkehrsplanung (IVT- Institut für Ver­kehrs­planung und Transport­sys­teme